Spuren der Vergangenheit

Radiolegende Hans Karl SCHMIDT „LIVE“ beim Vorlesetag

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse R10 der Gesamtschule Schenklengsfeld begrüßten den Moderator Hans Karl Schmidt (HR, WDR, MDR, Radio Luxemburg u.a.) in den Räumen der Bibliothek.

Schmidt, wegen seiner Berliner Herkunft auch „Atze“ genannt, stellte den jungen Zuhörern zunächst einige Kapitel aus seinen „Berliner Geschichten“ vor und kam dann auf verschiedene Stationen seines ereignisreichen Lebens zu sprechen. Von den Wirren der Kriegsjahre, über seine Auswanderung nach Kanada, bis zu seinem langjährigen Engagement beim Hessischen Rundfunk.

Die Jugendlichen und auch das anwesende Lehrpersonal stellten dem Moderator ausgiebig Fragen zu seinem Schaffen und zu seiner Person. „Atze“ antwortete detailliert und ließ so manche erheiternde Begebenheit einfließen. So wurde diese abwechslungsreichen Veranstaltung zu einem bemerkenswerten Event. +++

Atze LIVE

Radiolegende Atze zwischen Schülerinnen und Schülern nach dem Auftritt im Dezember 2015.